Geothermie

20. November 2017

München und Pullach koorperieren bei der Geothermie

Weiterlesen: München und Pullach koorperieren bei der Geothermie

Die Stadtwerke München (SWM) und die Innovative Energie für Pullach (IEP) wollen zukünftig im Bereich der Tiefen Geothermie kooperieren. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde unterzeichnet.

Weiterlesen: München und Pullach koorperieren bei der Geothermie

02. November 2017

Wichtiger Meilenstein in Weilheim: Finale Bohrtiefe erreicht

Weiterlesen: Wichtiger Meilenstein in Weilheim: Finale Bohrtiefe erreicht

Das Geothermie-Projekt in der Lichtenau hat die letzte Bohrsektion erreicht und ist bei der finalen Bohrtiefe von 5.174 Metern angekommen. Der Beginn des Kraftwerksbaus ist für den Sommer 2018 geplant.

Weiterlesen: Wichtiger Meilenstein in Weilheim: Finale Bohrtiefe erreicht

19. Oktober 2017

Icking : Finnen steigen in Geothermieprojekt ein

Weiterlesen: Icking : Finnen steigen in Geothermieprojekt ein

Ein finnisches Unternehmen steigt mit einem dreistelligen Millionenbetrag in das Ickinger Geothermieprojekt ein. Zusammen mit der Erdwärme Bayern GmbH planen die Skandinavier, zwischen Attenhausen und Dorfen nahe der Garmischer Autobahn Deutschlands größtes Geothermie-Kraftwerk zu bauen. Die Anlage soll Strom für 50.000 Haushalte liefern.

Weiterlesen: Icking : Finnen steigen in Geothermieprojekt ein

21. September 2017

Pullach, Grünwald und München planen gemeinsame Erkundungskampagne

Weiterlesen: Pullach, Grünwald und München planen gemeinsame Erkundungskampagne

Die Geothermiegesellschaft IEP, die seit 2005 immer mehr Kunden in Pullach mit umweltfreundlicher Fernwärme versorgt, erhielt vor kurzem die Bewilligung, in einem rund 80 Quadratkilometer großen Gebiet südlich von Pullach Erdwärme aufzusuchen. Zusammen mit den Partnern Erdwärme Grünwald und den Stadtwerken München will man dort im Winter mit seismischen Messungen den tiefen Untergrund untersuchen.

Weiterlesen: Pullach, Grünwald und München planen gemeinsame Erkundungskampagne